PASTE NAVIGATION MENU CODE

Mittwoch, 1. Mai 2013

Monatsprojekt Mai: Stempeln und Sticken

Im Wonnemonat Mai wird es in der Stempelschmiede romantisch. Bereits auf der Messe am vergangenen Wochenende "Stempelmesse Süd" habe ich- Bärbel- Kurse mit Stoffstempeln gegeben.

Das Thema ist ein sehr weites Feld, und nachdem ich das Grundlagenvideo zum Thema abgedreht hatte konnte ich mir weiterführende Gedanken machen.

Immerhin sind die Ideen mit dem bloßen Drucken auf Stoff ja noch lange nicht zu Ende. Damit fängt es überhaupt erst an! In den Kursen habe ich gezeigt, wie man mit Stempelkissen auf Stoff druckt. Anders als im Video kann man alternativ auch mit "Versa Craft" stempeln, was dem ein oder anderen gewiss leichter fällt.

In den Kursen haben wir hübsche Dekorationen im Shabby Stil gebastelt. Eine davon möchte ich euch ans Herz legen, da sich diese Bastelei so gut für den herannahenden Muttertag eignet:




Auf ein Leinenherz habe ich mit Versa Craft gestempelt und einige der Linien mit Sticktwist (hier dreifädig) nachgestickt. Dabei kann man Lücken, die zwischen Stempelmotiven entstehen, einfach mit der Stricknadel ausfüllen. Man sieht keine Lücke mehr in der Blütenranke!

Doch nicht nur Dekorationen sind mit Stempeln und Stickgarn schnell gemacht, auch auf Kleidung kann man Hand anlegen. (Das Bild kann man größer machen)


Dabei achtet unbedingt darauf, dass ihr nicht über dicke Nähte stempelt! Falls ihr ein Motiv über eine Naht legen wollt, versucht kleinere Motive rechts und links der Naht zu stempeln, und mit Stickgarn zu verbinden. Im obigen Bild seht ihr, dass eines der Motive (die Ranke oben rechts) etwas fehlerhaft ist. Darunter lag eine Naht, und der Stempel konnte nicht sauber drucken. Ich habe dies mit Garn ausgebessert, das geht ganz einfach.

Ich hoffe das Monatsprojekt Mai gefällt euch und regt euch zum Nachmachen an.



Stempel: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen